Schweißarbeitstisch SW H-A-AA

Schleifarbeitstisch SL

Modularer Schweiß-Arbeitstisch mit Ventilator, Filter und Unterabsaugung für größere Werkstücke.

Schweißarbeitstische der Reihe SW mit Filter und Ventilator sind für professionelle Schweißarbeiten ausgelegt. Diese Variante besitzt keine Rückwand oder Seitenwände und ist für größere Werkstücke geeignet. Die Absaugung geschieht über die Unterabsaugung mit eigenem Ventilator und Filter.

Die gereinigte Luft wird über eine Jalousie auf der Rückseite ausgeblasen. Optional sind seitliche Ausblasöffnungen möglich. Der Ventilator kann am Gerät über den integrierten Haupt- und Motorschutzschalter ein- und ausgeschaltet werden.

Die Arbeitsfläche besteht aus verzinkten Gitterrosten mit einer wählbaren Maschenweite (Standard 30 x 30 mm). Grobpartikel fallen über Leitbleche in eine herausziehbare Schublade. Durch Zubehör wie wegklappbare Seiten- wände, Beleuchtung oder Holzroste kann der Tisch für den jeweiligen Anwendungsfall modifiziert werden. Die Größen der Arbeitsflächen reichen von 750 x 500 mm bis zu 3000 x 700 mm.

Technische Daten

Rostfläche
[mm]
Luftleistung
[m³/h]
Pressung
[Pa]
Nennleistung
[kW]
750x500 1.400 1.240 1,1
1.000x500 1.500 1.430 1,1
1.250x500 1.800 1.400 1,5
1.500x500 2.100 1.500 1,5
2.000x500 2.700 2.100 2,2
2.500x500 3.600 1.400 2x1,5
3.000x500 5.400 2.100 2x2,2
1.000x700 1.500 1.430 1,1
1.250x700 1.800 1.400 1,5
1.500x700 2.100 1.500 1,5
2.000x700 2.700 2.100 5
2.500x700 3.600 1.400 2x1,5
3.000x700 5.400 2.100 2x2.2

Die Absaugtische wiegen je nach Ausrüstung ca. 136 – 313kg. Die Arbeitshöhe beträgt ca. 890 mm.

Automatische Filterabreinigung

Für Schleiftische sind drei verschiedene Abreinigungssysteme verfügbar:

Abreinigung von Hand:
Die Filter werden durch Abbürsten oder Abkehren von Hand gereinigt. Der kostengünstigen Variante steht ein erhöhter Wartungsaufwand gegenüber. Empfehlenswert für gelegentliche Nutzung.
Manuell ausgelöste Druckluftabreinigung:
Die Druckluftabreinigung wird von Hand über ein Kugelventil betätigt. Beim Öffnen des Ventils wird der Filter von innen nach außen mit Druckluft abgeblasen. Der Staub fällt in eine Staubsammelschublade.
Vollautomatischer Druckluftabreinigung:
Der Filter wird vollautomatisch und kontinuierlich in einstellbaren Intervallen mit Druckluft abgereinigt. Lediglich die Staubsammelschublade muss in gelegentlich entleert werden. Dieses Abreinigungssystem bietet den geringsten Wartungsaufwand und wird für die kontinuierliche Nutzung empfohlen.

Typbezeichnungen Filterreinigung

Typ Filterabreinigung Druckluftanschluss
SL-H Manuell Nein
SL-A Halbautomatisch Ja
SL-AA Vollautomatisch Ja

Optionale Ausrüstung

  • Beleuchtung mit Doppelsteckdose, Ein/Aus-Schalter
  • Plexiglasabdeckung in Tischbreite
  • Stahlrückwand mit Oberabsaugung und Seitenteile
  • Verschiedene Roste, Stahlrost, GFK-Gitterrost, Holzrost, Sonderanfertigungen
  • Dreharbeitsteller
  • Absaugarme 2 – 4m Auslage, mit 90° Anschlussbogen, Umschaltvorrichtung
  • Nachfilter H13 als Kompaktfilter im Ausblaskanal
  • Isolierte Zangenaufhängung, Elektrodenfach
  • Brennhalter
  • Werkzeugablage
  • Wasserbehälter
  • Richtplatten
  • Schamotteinlagen
  • Anzeige für Filterreinigung
  • Aktivkohlefilter als Nachfilter
  • Wechselschalter Umluft und Abluft
  • Vorfilter für Aluminium

Schweiß-Arbeitstische sind flexibel anpassbar

Schweißarbeitstische können mit integrierter Absaugung und Filteranlage im Umluftbetrieb betreiben oder an eine geeignete zentrale Absauganlage angeschlossen werden. Insbesondere größere Schweißarbeitstische werden sinnvoll mit einer zusätzlichen Punktabsaugung für die punktgenaue Absaugung gesundheitsgefährlichen Schweißrauchs betrieben. Der Absaugarm kann dabei über dem Arbeitstisch frei angeordnet und gedreht werden.

Warum sind Schweißrauch Absaugtische notwendig?

Schweißrauch ist ein Gefahrstoff nach der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) und enthält zahlreiche unangenehme und giftigen Stoffe. Eine direkte Absaugung am Schweißplatz bietet die beste Möglichkeit Schadstoffe gleich am Entstehungsort zu erfassen. So wird eine Vermischung mit der Umgebungsluft vermieden und die abzufördernde Luftmenge wird reduziert.

Die Schweißrauch – Absaugtische sind vom DGUV zertifiziert (BE-Ti 100 / 100 W3) und erfüllen die Anforderungen der Schweißrauch-Abscheideklasse W3. Unter Berücksichtigung der TRGS 560 und TRGS 528 darf die gereinigte Abluft in den Arbeitsbereich zurückgeführt werden.

Weitere Informationen (externe Anbieter):